Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Im Kreis Unna kracht es am Montag gleich zweimal

Ein umgestürzter Lkw versperrt die Abfahrt von der A44 aus Werl kommend auf die A1.

Im Kreis Unna kracht es am Montag gleich zweimal

Zwei Autobahnunfälle im Kreis Unna

Der umgekippte Lkw auf der A 1 im Kreis Unna ist noch das geringere Übel. Drastischer hingegen ist der schwere Auffahrunfall beim Kamener Kreuz.

Kreis Unna

, 09.07.2018

Ein umgekippter Lkw, der die Auffahrt von der A44 aus Richtung Werl auf die A 1 versperrte, war am Montagmorgen nur einer von zwei Autobahnunfällen im Kreis Unna. Bei dem Unfall gab es keine Verletzten. Der zweite Unfall auf der A2 bei Kamen in Fahrtrichtung Oberhausen ging hingegen nicht so glimpflich aus. Der Verursacher, ein 56-jähriger Autofahrer aus Hamm, wurde nach Polizeiangaben schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Autobahn war zwischenzeitlich voll gesperrt

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot der
Hellweger Anzeiger.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden