Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kreis und Region

Kreis & Region

Hellweger Anzeiger Mordprozess

Oldenburger Gericht spricht Marek Glinski aus Schwerte wegen Mordes schuldig

Von Danuta Lysien aus Oldenburg fehlt bis heute jede Spur, dennoch wurde ein Schwerter jetzt wegen Mordes schuldig gesprochen. Vor Gericht fiel Marek Glinski durch hanebüchende Märchen auf. Von Marc Geschonke

Hellweger Anzeiger Streit um Erspartes

Postbank wollte 400 Euro vom Sparbuch als Kleinbetrag behalten und nicht mehr auszahlen

Wer lange kleine Beträge spart, kostet die Bank Geld. Die Postbank wollte deshalb einer alleinerziehenden Mutter ein 400 Euro Sparbuch nicht mehr auszahlen. Bis sie Erstaunliches herausfand. Von Heiko Mühlbauer, Björn Althoff

Hellweger Anzeiger Stiftung Zukunft

Professor Markus Hengstschläger: Talentförderung ist eine Gratwanderung

Talentförderung ist in aller Munde. Doch wie erkennt man Talente? Und was verbirgt sich dahinter? Diesen Fragen ging die Stiftung Zukunft mit dem Wiener Professor Markus Hengstschläger auf den Grund. Von Stephanie Tatenhorst

Von Sylvia MönnigUnna. Sie stand bereits wegen Schwarzfahrten unter laufender Bewährung und doch stieg eine Unnaerin gleich in vier Fällen ohne Ticket in Züge ein. Diese Unbelehrbarkeit soll die 39-Jährige...

Wussten Sie schon, dass wir 80 Prozent aller Keime über unsere Hände übertragen? Fragestellungen zum Umgang mit Keimen gehen Unnas Krankenhäuser am Samstag, 30. März 2019, auf den Grund.

Anzeige

Aktualisierung der Daten für die Erhebung der Niederschlagswassergebühr in Unna

Hier ein Carport, dort eine neue Rasenfläche: In welchem Umfang ein Grundstück versiegelt ist, ändert sich. Die Stadt will ihren Datenbestand jetzt aktualisieren und bittet Grundstückseigentümer*innen um Hilfe.

Väter in Elternzeit gibt es viele. Väter, die die komplette Elternzeit nehmen, bleiben Ausnahmen. Thomas Wrobbel (43) erzählt von den Hindernissen und warum er es genauso wieder tun würde. Von Sabine Geschwinder

Hellweger Anzeiger Ortsteil-Check Werne

Werne: Perfekt für Senioren – aber nur Mittelmaß für Jugendliche und Familien

In Werne lässt es sich gut leben – so könnte man das Ergebnis unseres Ortsteil-Checks zusammenfassen. Aber nicht alles ist schön. Erst recht nicht, wenn es um Familien und Jugendliche geht. Von Felix Püschner

Von Sylvia MönnigUnna. Drei Autos wurden in Mitleidenschaft gezogen, als ein Lkw-Fahrer in Unna den Rückwärtsgang einlegte und Gas gab. Der Verdacht, den Unfall bemerkt zu haben und dennoch weitergefahren...

Zwei Jahre machte ein Mann Maren (33) das Leben zur Hölle. Er bedrohte sie, schlug sie und stellte ihr nach. Unterstützung fand sie bei der Frauen- und Mädchenberatungsstelle. Von Annette Theobald-Block

Hellweger Anzeiger Serie: Sterben und Tod

Sterbebegleitung im Pflegeheim: „Wenn jemand bald stirbt, merkt man das einfach“

In Pflegeheimen begleiten Pflegekräfte ihre Bewohner durchs Leben - und im Sterben. Wir haben mit ihnen darüber gesprochen, was das persönlich mit ihnen macht. Von Sabine Geschwinder

Aus dem Lokalsport

Im Autobahnkreuz Dortmund/Unna müssen Schutzplanken erneuert werden: Dafür wird der Übergang von der A1 zur A44 heute Nacht teilweise gesperrt. Von Alexander Heine

Hellweger Anzeiger Stadtteilcheck

Lünen-Süd: Ein Stadtteil mit guter Nahversorgung und wenig Gastronomie

Viel Grün und gute Nahversorgung. Damit kann Lünen-Süd an der Stadtgrenze zu Dortmund punkten. Doch der vom Bergbau geprägte Ortsteil hat in manchem auch Nachholbedarf. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Hellweger Anzeiger Städtische Tochterfirma

Darum spielen beim Stadtbetrieb ZGL Gewinne so gut wie keine Rolle

Marc Stoverock hat beim Stadtbetrieb Zentrale Gebäudebewirtschaft Lünen (ZGL) vor allem eine Aufgabe: Bloß keinen Gewinn machen. Unserer Redaktion hat er erklärt, was dahinter steckt. Von Torsten Storks

Hellweger Anzeiger Autobahnbaustellen

Keine Sonderbehandlung für Lastwagen auf der A1

Auf der A1 laufen derzeit mehrere Baustellen, von denen eine besondere Gefahr für den Verkehr ausgeht. Dem Vorstoß, Lkw generell auf 60 Stundenkilometer zu drosseln, erteilt das Land eine Absage. Von Alexander Heine

Auf der A1 hat ein Lastwagen am Montagmittag zwei Autos ineinandergeschoben. Dabei wurden mindestens zwei Menschen verletzt. Die Unfallstelle ist geräumt, der Verkehr fließt wieder. Von Alexander Heine

Hellweger Anzeiger „fahrtwind“-App

Das E-Ticket kommt im Sommer

Digitalisierung und Mobilität: zwei bedeutungsvolle Themen für die der Zukunft. Mit einer Erweiterung der „fahrtwind“-App stellt der Kreis wichtige Weichen, die dem Land saftige Fördergelder wert sind. Von Alexander Heine

Hellweger Anzeiger Oldtimer-Serie

Deutscher Käfer mit amerikanischer Vergangenheit

Bei Dr. Jürgen Püschel gab es den Durchbruch erst mit dem 70. Lebensjahr. Das Feuer der Liebe zu Oldtimern entzündete sich bei dem früheren Brambauer Hausarzt erst spät. Von Michael Blandowski

Hellweger Anzeiger Lebensqualität

Ortsteil-Check: Wo es sich in Selm, Olfen und Nordkirchen am besten leben lässt

Im großen Ortsteil-Check haben die Bürgerinnen und Bürger aus Selm, Olfen und Nordkirchen die Lebensqualität ihres Ortsteils bewertet. Alle Ergebnisse auf einen Blick. Von Sylvia vom Hofe

Im großen Ortsteil-Check haben Menschen in Werne, Stockum und Herbern die Lebensqualität ihres Ortes bewertet. Hier finden Sie alle Ergebnisse auf einen Blick. Von Mario Bartlewski

Hellweger Anzeiger Lebensqualität

Ortsteil-Check: Wo es in Schwerte lebenswert, familienfreundlich oder unsicher ist

Im großen Ortsteil-Check haben Schwerter die Lebensqualität ihres Ortsteils bewertet. Auch Iserlohner haben abgestimmt und das Rennen für sich entschieden. Alle Ergebnisse auf einen Blick. Von Matthias Langrock, Aileen Kierstein

Hellweger Anzeiger Lebensqualität

Stadtteilcheck: Wo es in Lünen lebenswert, familienfreundlich oder unsicher ist

Im großen Stadtteilcheck haben die Lüner die Lebensqualität ihres Stadtteils bewertet. Hier präsentieren wir alle Ergebnisse auf einen Blick. Von Matthias Langrock, Daniel Claeßen

Hellweger Anzeiger Stadtteilcheck

Nordlünen: Hohe Lebensqualität, aber Jugendliche haben keinen Treffpunkt

Volle Punktzahl bei Grünflächen, hohe Lebensqualität und gute Nahversorgung: Die Nordlüner verteilen Lob, haben aber auch einiges zu kritisieren. Vor allem fehlen Angebote für Jugendliche. Von Beate Rottgardt

So klappt es mit der Wahl: Die Stadt Lünen verschickt Info-Schreiben zur Europawahl an alle nicht deutschen EU-Bürger, die in Lünen gemeldet sind.

Verlassene Industriebauten stehen am Ende einer Betonstraße hinter dem Edeka in Holzen. Sie wurden 1936 als Geheimprojekt für die Rüstung im Zweiten Weltkrieg hochgezogen. Von Reinhard Schmitz

Hellweger Anzeiger Lehrermangel

Lehrer fühlt sich diskriminiert: Kein Zurück aus der Frühpension

Wegen einer schweren Krankheit geht Rainer König in Frühpension. Jetzt fühlt er sich wieder fit – und will in Teilzeit zurück in den Unterricht. Das Land fördert das. Doch in seinem Fall heißt es: Nein. Von Alexander Heine

Hellweger Anzeiger Pläne für den Horstmarer See

Seepark Horstmar: Grillverbot, mehr Kontrollen und neue Parkplätze geplant

Ein „weiter so“ ist im Seepark Horstmar nicht angezeigt. So deutliche Worte findet die Stadt für die Situation vor Ort. Es gibt auch schon konkrete Vorschläge, wie es besser werden soll. Von Marc Fröhling

Kreativ sein, einen eigenen Film drehen – und mit etwas Glück tolle Preise gewinnen: Das können Azubis aus dem Kreis Unna bei einem Videowettbewerb unter dem Motto „Helden in Ausbildung“. Von Kevin Kohues

Das geräumte Haus an der Diesterwegstraße bleibt unbewohnbar. Die Stadt hat dem Besitzer eine Mängelliste zukommen lassen - so lange die nicht behoben ist, kann kein Bewohner zurückkehren. Von Daniel Claeßen

Hellweger Anzeiger Musikschule

So geht die Musikschule Selm die Zukunft an

Die Musikschule der Stadt Selm ist 25 Jahre alt. Kein Grund, sich auszuruhen, sagen die Verantwortlichen. Sie heben neue Projekte aus der Taufe. Im wahrsten Sinne des Wortes. Von Arndt Brede

Hellweger Anzeiger Wirtschaft

IHK zwischen Lob und Tadel: Konjunktur top, Dortmund-Tatort flop

Hundertprozentige Zufriedenheit, mit allem glücklich? Das gibt es selten. Erst recht in der Wirtschaft, wo Stillstand Rückschritt bedeutet. Die IHK mischt denn auch Lob mit einiger Kritik. Von Kevin Kohues