Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Unkel lädt Kamener zum Wein- und Kulturfest an den Rhein ein

Bustour geplant

Das schöne Unkel am Rhein bietet sich als Ausflugsziel an, wenn dort am ersten September-Wochenende das Wein- und Heimatfest gefeiert wird. Ein von der Stadt Kamen gecharterter Bus wird die Rotweinstadt am 1. September ansteuern.

Kamen

12.07.2018
Unkel lädt Kamener zum Wein- und Kulturfest an den Rhein ein

Unkel am Rhein ist seit 18. Juni 2005 offizielle Partnerstadt von Kamen. © Stadt Unkel

Die Plätze dafür können jetzt gebucht werden, wie die Stadt Kamen am Donnerstag mitteilte. Zahlreiche Unkeler öffnen ihre Häuser und Gärten für die „Kunst in den Unkeler Höfen“. 46 Künstler zeigen ihre Werke an historischen Plätzen in der Unkeler Altstadt. Geschäfte für Kunsthandwerk, Ateliers und Kunstwerkstätten in der Altstadt sind geöffnet. Abfahrt in Kamen ist um 13 Uhr. Die Ankunft in Unkel ist für 15 Uhr geplant. Die Kamener können die feierliche Zepterübergabe der Weinkönigin „Burgundia“ Klara I. an ihre Nachfolgerin „Burgundia“ Hannah I. erleben, dem Männergesangverein 1875 Dremmen zuhören und am Abend zu den Klängen der Band „Tropicals“ tanzen. Höhepunkt des Tages ist das Feuerwerk auf der Rheinpromenade. Um 23 Uhr treten die Kamener die Rückfahrt an. Die Teilnahme kostet 32 Euro pro Person (inklusive Busfahrt und Lunchpaket).

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden