Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Taxi kracht auf Kreuzung in Methler mit Auto zusammen

Verkehrsunfall

Ein leicht verletzter Kamener – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagabend in Methler. Ein Taxifahrer missachtete offenbar die Vorfahrt.

Kamen

15.04.2019 / Lesedauer: 2 min
Taxi kracht auf Kreuzung in Methler mit Auto zusammen

Die Polizei war bei einem Unfall in Methler im Einsatz (Symbolbild). © dpa

Wie die Polizei am Montag mitteilte, fuhr ein Dortmunder am Sonntag mit seinem Taxi auf der Lortzingstraße in Richtung Robert-Koch-Straße. „Als er hier nach links abbog, achtete er nicht auf einen von links kommenden 56-jährigen Kamener und die Fahrzeuge stießen zusammen“, heißt es im Polizeibericht. Der Kamener wurde leicht verletzt zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Taxifahrer, ein 44-Jähriger, blieb offenbar unverletzt oder konnte vor Ort behandelt werden. Bei dem Verkehrsunfall entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden von schätzungsweise 5 800 Euro. Bereits am Samstagabend hatte sich ein schwerer Unfall auf der Derner Straße ereignet, als ein Kamener, 21, beim Überholen auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern geriet und gegen einen Baum prallte. Der Mann wurde lebensgefährlich verletzt. Über seinen aktuellen Gesundheitszustand konnte die Polizei am Montag keine Angaben machen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Hellweger Anzeiger Weiterer Unfall in Kamen

Massenkarambolage auf der A1 mit 13 leicht Verletzten nach Schneetreiben

Schnee- und Graupelschauer hatten am Samstag zwei schwere Verkehrsunfälle auf Kamener Gebiet zur Folge: Eine Massenkarambolage auf der A1 und ein Unfall auf der Derner Straße. Es gab mehrere Verletzte. Von Anke Jacobi

Lesen Sie jetzt