Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Durch den Sieg von Elke Kappen (SPD) bei der Kamener Bürgermeister-Stichwahl wird der Posten der Vize-Verwaltungschefin im Rathaus frei: Soll der Stadtrat einen SPD-Mann oder eine SPD-Frau hausintern nachrücken lassen oder wird jemand von außen gesucht? Diese Frage stellt sich zum Amtsantritt der neuen Bürgermeisterin.

Kamen

, 19.07.2018

Nach der gewonnenen Bürgermeister-Stichwahl nutzt Elke Kappen (SPD) die Zeit zum Luftholen vor dem Amtsantritt. Die neu gewählte Bürgermeisterin macht Urlaub, bevor sie am 1. August offiziell die Amtsgeschäfte übernimmt. Nach ihrer Rückkehr wartet schon die erste Baustelle: Wie soll die künftige Verwaltungsspitze aussehen?

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden