Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Staus nach Auffahrunfall auf der Lünener Straße

dzBMW gegen BMW

Schon wieder Verkehrschaos auf der Lünener Straße in Kamen, aber längst nicht so heftig wie beim tödlichen Fahrradunfall am Dienstag. Der Grund diesmal: ein Auffahrunfall.

Kamen

, 28.02.2019 / Lesedauer: 2 min

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagmittag auf der Lünener Straße zwischen den Einmündungen Lüner Höhe und Hilsingstraße. Der Fahrer eines schwarzen BMW war gegen 11.30 Uhr stadtauswärts unterwegs, als sein Vordermann verkehrsbedingt bremsen musste. Der BMW-Fahrer sah das offenbar zu spät und konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass die Airbags auslösten und die Motorhaube aufgefaltet wurde. Beide Fahrer blieben offenbar unverletzt.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 3 Wochen lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt