Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Spiel und Spaß wie im Mittelalter

dzFerienaktion

Einblicke in eine vergangene Zeit bot ein Mittelalter-Workshop, der am Wochenende hinter dem Haus der Stadtgeschichte in Kamen kampierte. Schwert und Rüstung brauchten die Teilnehmer nicht, dafür aber viel Neugierde.

von Niklas Mallitzky

Kamen

, 22.07.2018

Während der Koch bereits das Mahl für den Abend vorbereitet, macht Herr Andreas auf Massen, seines Zeichens Ritter und Beschützer der Gruppe, eine Runde durch das Lager. Das „Castra Camensia“ (Lager Kamen) bringt mittelalterliche Bräuche auf den Hinterhof des Hauses der Stadtgeschichte. Die Ferienaktion am Wochenende lockt zahlreiche junge Besucher an.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden