Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Seniorin fährt unsicher und prallt dann gegen Baum

Zweifel an Fahreignung

Erst fiel eine Autofahrerin durch ihre unsichere Fahrweise auf, dann kam es tatsächlich zu einem Unfall. Die 76-Jährige kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Kamen

09.01.2019 / Lesedauer: 2 min
Seniorin fährt unsicher und prallt dann gegen Baum

Die Polizei hat einen Verkehrsunfall an der Heerener Straße aufgenommen (Symbolbild) © picture alliance / dpa

Bei einem Verkehrsunfall auf der Heerener Straße in Heeren-Werve ist am Dienstag eine Bönenerin verletzt worden. In Höhe der Gaststätte „Bürgerhaus“ kam die 76-Jährige nach links von der Fahrbahn ab und geriet auf den Mittelstreifen, wo sie gegen einen Baum prallte. „Augenscheinlich unverletzt wurde sie vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht“, berichtete die Polizei am Mittwoch. Andere Autofahrer hätten zuvor eine unsichere Fahrweise der Bönenerin bemerkt. So sei die Frau an einer grünen Ampel stehen geblieben und sei mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten, sagte Polizeisprecherin Vera Howanietz. Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 17.30 Uhr, es entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 10.000 Euro. Die Polizei will dem Straßenverkehrsamt einen Unfallbericht vorlegen, damit geprüft wird, ob die Seniorin noch geeignet ist, Auto zu fahren.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt