Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schon ein Jahr Leerstand bei „Edeka Nüsken“

dzHandel in Kamen

Das Ladenlokal des ehemaligen Kamener Supermarktes „Edeka Nüsken“ steht in guter Lage – zentral und frequentiert. Die Suche nach einem Interessenten gestaltet sich dennoch schwierig.

Kamen

, 10.01.2019 / Lesedauer: 2 min

Ein Jahr ist es nun her, dass der Supermarkt „Edeka Nüsken“ an der Adenauerstraße seine Pforten schloss. Der Konkurrenzdruck wurde zu groß für den Lebensmittelmarkt in zentraler Lage, es fehlten Perspektiven. Marcus Nüsken, Geschäftsführer der Edeka-Nüsken-Gruppe, startete daraufhin gemeinschaftlich mit der Hausverwaltung Dreier aus Dortmund die Suche nach einer Nachfolgelösung – doch bis heute konnte kein geeigneter Interessent gefunden werden.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 3 Wochen lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt