Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Räuber läuft von hinten auf 79-Jährige Kamenerin zu und entreißt ihr die Tasche

Keine große Beute

Für ein paar Lebensmittel und ein Busticket machte sich ein Unbekannter am Donnerstagmorgen strafbar: Er riss einer 79-jährigen Kamenerin die Tasche aus der Hand und floh.

25.04.2019 / Lesedauer: 2 min
Räuber läuft von hinten auf 79-Jährige Kamenerin zu und entreißt ihr die Tasche

Die Polizei sucht einen Handtaschendieb. © dpa

Wenn der Täter gewusst hätte, was sich in der Tasche der älteren Dame verbarg, hätte er sich vielleicht noch einmal überlegt, ob er sich strafbar machen sollte. Sein Opfer transportierte in ihrer Handtasche lediglich Lebensmittel und ein Busticket.

Täter läuft in die Albert-Schweitzer-Straße

Am Donnerstagmorgen wurde eine 79-Jährige Kamenerin Opfer des Handtaschenraubes. Gegen 8.15 Uhr war sie nach dem Einkaufen auf dem Gehweg an der Kämertorstraße unterwegs. „Plötzlich bemerkte sie, dass sich jemand im Laufschritt von hinten näherte“, so die Polizei. Im selben Moment habe jemand an ihrer Tasche, die sie in der rechten Hand hielt, gerissen – mit Erfolg.

Es gelang dem Täter, der Dame ihre Tasche zu entreißen. Der Dieb flüchtete damit laut Polizei zunächst in Richtung Westring, entschloss sich dann aber in die Albert-Schweitzer-Straße zu laufen. Die Geschädigte blieb unverletzt.

Die Polizei fahndet nun nach dem Täter, der allerdings nur von hinten gesehen wurde. Er soll etwa 160 bis 165 cm groß gewesen sein, eine schmale Figur gehabt haben und mit grauer Baseballkappe und dunkler Hose bekleidet gewesen sein.

Wer hat etwas bemerkt? Hinweise nimmt die Polizei in Kamen unter der Rufnummer (0 23 07) 921 3220 oder 921 0 entgegen.

Lesen Sie jetzt