Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit dem 5000-Liter-Fass gegen die Trockenheit

dzGärtner im Hitze-Einsatz

Die heißen und trockenen Tage haben ihre Spuren in den Kamener Grünanlagen hinterlassen. Jungbäume lassen ihre Blätter hängen, und Stauden sehen welk aus, weil Regen ausblieb. Der Stadtgärtner kommt deshalb mit dem 5000-Liter-Wasserfass.

Kamen

, 09.07.2018

Die heißen und trockenen Tage haben ihre Spuren in den Grünanlagen hinterlassen. Jungbäume lassen ihre Blätter hängen, und Stauden sehen welk aus, weil Regen ausbleibt. Das Gießen hat derzeit beim städtischen Bauhof allerhöchste Priorität.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden