Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Eine Frau gießt im Garten die Blumen, dreht sich um, und da steht plötzlich ein fremder Mann auf ihrem Grundstück, der sie fragt, ob sie ihm helfen könne. Er hat ein Schild dabei, auf dem steht: „Geld?“ Als die Frau verneint, wird er aggressiv. Fälle wie diese waren jetzt Thema im Gleichstellungsbeirat des Stadtrats.

von Ann-Christin Herbe

Kamen

, 06.07.2018

Wie ist es um die Sicherheit der Kamener Bürger bestellt? Antworten und Zahlen zu dieser Frage lieferten Polizeihauptkommissar Martin Volkmer und Kriminaloberkommissarin Heike Redlin jetzt den Mitgliedern des Gleichstellungsbeirats im Rathaus und informierten über die Entwicklung der Kriminalität in Kamen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden