Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Letzter Schultag mit Sonnenschein, Eis und Ehrungen

dzSommerferien

Eisschlecken, Ehrungen und das Zeugnis in der Hand: Am letzten Schultag vor den Sommerferien herrscht Ausnahmezustand an Kamens Schulen. Manche der Schüler hatten sogar das Glück, schon vor den Ferien eine Reise in die Alpen unternehmen zu können.

Kamen

, 13.07.2018

Pünktlich zum letzten Schultag vor den Sommerferien strahlt die Sonne am Himmel und macht den Schülern Lust auf die bevorstehenden Wochen Freizeit, Ferienspaß und Urlaub. Auf dem Schulhof der Diesterwegschule schlecken die Schüler freudestrahlend an ihrem Eis, das ihnen die scheidende Schulleiterin Ulrike Dirzus ausgegeben hat. Das Eis haben sich die Grundschüler redlich verdient. Kurz davor präsentierten sie auf dem Hof einen einstudierten Tanz für Dirzus, die dem Spektakel sichtlich gerührt folgte und auch selbst die Hüften schwang. Anschließend stürmten die Schüler mit Rosen auf Dirzus zu, die am Freitag ihren letzten Tag als Schulleiterin an der Schule verbrachte („Die Diesterwegschule ist ein Glücksfall in meinem Leben“). „Das ist so toll. Meine Schüler machen mir richtig Freude. Das ist das größte Dankeschön“, sagt Dirzus lächelnd, während sie Schüler umarmt, die sie gar nicht loslassen wollen.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt