Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kamener Künstlerbund eröffnet Pop-up-Galerie

Kunstpavillon in der City

Vorbei sind die grauen Zeiten im Ladenpavillon auf dem Willy-Brandt-Platz in Kamen. Der Künstlerbund Schieferturm bringt mit seinen Kunstwerken die Farbe zurück.

von Ann-Christin Herbe

Kamen

, 28.06.2018 / Lesedauer: 3 min
Kamener Künstlerbund eröffnet Pop-up-Galerie

In der Pop-up-Galerie im Pavillon auf dem Willy-Brandt-Platz stellen die Künstler vom Künstlerbund „Schiefer Turm“ verschiedene Kunstwerke aus. Darunter auch einige selbstgebastelte Schlagbäume, die kreativ gestapelt sind. Milk © Stefan Milk

Wo künftig die neue Fahrradabstellanlage entsteht, gibt es momentan Kunst zu bewundern. Der Künstlerbund Schieferturm hat am Freitag seine Pop-up-Galerie im Pavillon auf dem Willy-Brandt-Platz 11a eröffnet. Kernstück der Galerie bildet ein Kunstwerk aus zahlreichen rot-weißen Schlagbäumen, die sich in der Mitte des Raums in alle Richtungen strecken. An den Wänden hängen Gemälde und auf Sockeln stehen Plastiken.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 3 Wochen lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt