Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hallenbad Methler stellt Betrieb nach Rohrbruch vorerst ein

dzSchulen und Vereine betroffen

Mitten in die Entscheidungsphase, ob in Kamen ein neues Bad gebaut wird oder vorhandene Bäder saniert werden, platzt eine Hiobsbotschaft aus dem Hallenbad Mether.

Methler

, 13.03.2019 / Lesedauer: 2 min

Das Hallenbad in Methler kann derzeit nicht von Vereinen und Schulen für Trainingsbetrieb oder Schulschwimmen genutzt werden. Das teilten die Gemeinschaftsstadtwerke Kamen-Bönen-Bergkamen (GSW) am Mittwoch mit. Der Grund sei ein Defekt an einer altersschwachen Wasserleitung. „Um diese instandsetzen zu können, muss das Wasser abgelassen werden. Die Reparatur sowie das Befüllen des Schwimmbeckens werden einige Zeit in Anspruch nehmen“, heißt es in der Mitteilung. Voraussichtlich Ende nächster Woche könne der Betrieb wieder aufgenommen werden. Der Schwimmunterricht der Eichendorff-, der Jahn- und der Südschule sowie das Training von Sportvereinen fallen aus.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 3 Wochen lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt