Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Freie Berufswahl für die Bürger von Mini-Kamen

dzFerienaktion

Die Stadtsimulation „Mini-Kamen“ kann mit eigenem Arbeitsmarkt und Wirtschaftssystem aufwarten. Die Liebe zum Detail fasziniert nicht nur die Kinder.

von Niklas Mallitzky

Kamen

, 01.08.2018

Für seine Arbeit anständig entlohnt zu werden. Ein Wunsch, den vermutlich alle Berufstätigen teilen. Auch in Mini-Kamen ist das nicht anders, Grund genug für die Politik zu handeln: Kurzerhand verdoppelt Bürgermeisterin Sophia das Gehalt ihrer Bürger! Mit ungeahnten Konsequenzen...

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden