Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Firmen zahlen mehr Gewerbesteuer als von Stadt einkalkuliert

Stadtfinanzen-Halbjahresbilanz

Gute Nachrichten gibt es trotz eines neuen Kassenkredits nicht nur bei den städtischen Finanzen, sondern auch für die Gesundheit des Kamener Kämmerers Ralf Tost.

Kamen

, 04.07.2018
Firmen zahlen mehr Gewerbesteuer als von Stadt einkalkuliert

Verschiedene Euro-Scheine auf einem Tisch: Der Stand der Kassenkredite steigt zur Jahresmitte, soll aber zum Ende hin wieder abgebaut sein. © picture alliance / Daniel Karman

Ralf Tost, der wegen einer schweren Erkrankung schon einige Monate ausgefallen ist, wird noch im Juli seine Arbeit im Rahmen einer Wiedereingliederung wieder aufnehmen. Das sagte Bürgermeister Hermann Hupe (SPD) bei der Vorlage des Finanzberichts.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden