Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Erste Altpapier-Container nach Bürgerbeschwerden umgerüstet

dzVermüllte Standorte

Neue Maßnahmen gegen den Kamener Altpapier-Ärger: Die knapp 100 als unpraktisch kritisierten Depotcontainer im Stadtgebiet werden umfangreicher nachgerüstet als bislang bekannt.

Kamen

, 12.02.2019 / Lesedauer: 3 min

Die Müllabfuhr „GWA Kommunal“ stattet die knapp 100 Altpapier-Depotcontainer in Kamen mit höheren und damit praktischeren Einwurfschlitzen aus - das war bereits klar. Nun kündigt Geschäftsführer Benedikt Stapper als Reaktion auf andauernde Bürgerbeschwerden ein ganzes „Maßnahmenpaket zur Optimierung der Altpapiersammlung“ an. Zuletzt waren auch politische Forderungen nach einer Optimierung laut geworden.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt