Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Eklige Klassentiere nicht willkommen

Schabe in der Schule

An einer Grundschule in Kamen sind einzelne Kakerlaken gesichtet worden. Das Gesundheitsamt hat eine Gesundheitsgefahr ausgeschlossen, die Eltern sind informiert. Einer der Ratschläge: das Frühstück nur in eingepackten Dosen mitgeben.

Kamen

, 04.07.2018
Eklige Klassentiere nicht willkommen

Eine Küchenschabe in einer Ausstellung (Symbolfoto) © picture-alliance/dpa/dpaweb

An der Friedrich-Ebert-Schule sind Kakerlaken gesichtet worden. Es sollen laut Stadt zwar nur bis zu zehn Schaben gewesen sein, doch das reichte, um die Behörden auf den Plan zu rufen. Ein Kammerjäger wurde aktiv. Das Gesundheitsamt schloss eine Gesundheitsgefahr aus. Die Eltern der Schüler sollen laut einem Infobrief zwei Tipps befolgen: Tornister täglich prüfen und Speisen in Dosen verpackt mitgeben.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt