Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dort, wo Kinder plötzlich weit über sich hinauswachsen

Zirkusprojekt in Methler

Beim Zirkusprojekt der Jahnschule blühen die Junioren auf. Selbst Eltern entdecken neue Seiten an ihren Kindern. Manchmal werden sogar heilende Kräfte aktiviert, hat der Zirkusdirektor festgestellt.

Bergkamen, Kamen

, 26.06.2018
Dort, wo Kinder plötzlich weit über sich hinauswachsen

Hoch hinaus, manchmal kopfüber, wollen die Jahnschüler in dieser Woche. Im Circus Phantasia lernen sie aber nicht nur Tricks uns Akrobatik, sondern auch etwas über sich und bisher verborgene Fähigkeiten.Stefan Milk © Stefan Milk

Erster Trainingstag in der Zirkusschule Phantasia. Die Jonglierbälle kreisen, das Drahtseil vibriert und das Trapez schwingt. 190 Schüler und 40 Maxikinder aus den benachbarten Kindergärten bilden mit dem 14-köpfigen Kollegium eine Woche lang eine verschworene Zirkusgemeinde. Manege frei für die kleinen Akrobaten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden