Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Dauerbaustelle im Kamener Süden ist endgültig beseitigt

Wegen monatelanger Verzögerungen sowie einem Baustopp nach dem Fund von Altlasten sorgten die Bauarbeiten gerade bei den Anwohnern für Unmut. © Borys Sarad

Dauerbaustelle im Kamener Süden ist endgültig beseitigt

Bauarbeiten

Die neuen Ampelanlagen leuchten auf Kreuzung Unnaer Straße/Dortmunder Allee/Heerener Straße. Nach monatelangen Verzögerungen und einem Baustopp nach dem Fund von Altlasten ist die Baustelle auf der Kreuzung damit endgültig beseitigt.

Kamen

, 12.07.2018

Die neuen Ampelanlagen leuchten auf der Kreuzung Unnaer Straße/Dortmunder Allee/Heerener Straße. Mit der Inbetriebnahme der Ampeln durch den verantwortlichen Landesbetrieb Straßen NRW ist damit die Dauerbaustelle an der Kreuzung endgültig beseitigt, die provisorischen Baustellenampeln sind verschwunden. Wegen monatelanger Verzögerungen sowie einem Baustopp nach dem Fund von Altlasten sorgten die Bauarbeiten gerade bei den Anwohnern für Unmut. Sowohl die Fahrbahnsanierung als auch die Markierungsarbeiten konnten bereits in den letzten Wochen abgeschlossen werden.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot der
Hellweger Anzeiger.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden