Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bewohnerinnen schildern Müllproblem im Brandhaus

Nach Großeinsatz der Feuerwehr

Am Morgen nach dem großen Kellerbrand in einem heruntergekommenen Wohnblock an der Blumenstraße in Kamen stehen zwei junge Frauen vor der Haustür und fragen sich, wie es jetzt für die Bewohner weitergeht. Es war nicht der erste Brand in dem Mehrfamilienhaus.

Kamen

, 03.07.2018
Bewohnerinnen schildern Müllproblem im Brandhaus

Beschlagnahmtes Wohnhaus an der Blumenstraße 9. © Stefan Milk

Der Hauseingang ist von der Kriminalpolizei versiegelt. Strom und Gas sind aus Sicherheitsgründen abgestellt. Gleich soll der Vermieter kommen, von ihm erhoffen sich die wartenden Frauen ein klärendes Wort.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden