Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Sperrung des Bahnübergangs an der Südkamener Straße hat den Durchgangsverkehr, der vielen Anwohnern der Südkamener Straße ein Dorn im Auge ist, zum Erliegen gebracht. Sie freuen sich über die Ruhe.

von Ann-Christin Herbe

Kamen

, 20.07.2018

Seit einer knappen Woche ist der Bahnübergang an der Südkamener Straße gesperrt. Neun Wochen lang können Autofahrer den Weg nicht nutzen. Die Deutsche Bahn führt umfangreiche Gleisbauarbeiten durch, sodass die Strecke zwischen Hamm und Dortmund seit 14. Juli gesperrt ist und Ersatzbusse fahren.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden