Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rund 700 Umzugskartons hat die Gemeindeverwaltung für den anstehenden Umzug ihrer Mitarbeiter geordert. Ein Großteil ist schon gepackt, der Umzug selbst verzögert sich aber.

Holzwickede

, 05.01.2019 / Lesedauer: 4 min

Zwei Tage hat die Gemeinde für ihren Auszug aus dem Rathaus angesetzt. Eigentlich hätten die ersten Fachbereiche am kommenden Mittwoch, 9. Januar, in die Übergangsbüros am Rhenus-Platz 3 ziehen sollen. Daraus wird nichts, denn es hakt aktuell noch an der Datenverbindung. Weil die Server der Verwaltung im Rathaus bleiben, wird per Gigabit-Leitung der Datentransfer sichergestellt. Von der Gemeindemitte aus gen Norden steht die Leitung, umgekehrt aber noch nicht.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 3 Wochen lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt