Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Oldtimer aus Holzwickede ist auch ein Symbol der Liebe

9. Haarstrang-Klassik

Vor dem Haus steht er und glänzt im gleißenden Licht der Sonne – der rote Ford Taunus 17m (P5). Als Gunther Siepmann ihn zu seinem 60. Geburtstag von seiner Familie geschenkt bekam, war nicht zu erahnen, dass daraus mal ein solches Schmuckstück werden würde.

Holzwickede

, 03.07.2018
Oldtimer aus Holzwickede ist auch ein Symbol der Liebe

Gunther Siepmann hat bei der Restaurierung seines Ford Taunus 17m (P5) bewiesen, dass er nicht nur fundierte Kenntnisse, sondern auch handwerkliches Geschick besitzt.Sarad © Borys Sarad

„Das war damals ein Schrotthaufen“, sagt Siepmann. Ganz so schlimm stand es um den Oldtimer wahrlich nicht, das zeigen die Papierfotos in seinem Fotoalbum. Aber der Restaurationsaufwand war groß.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt