Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Geänderter Bebauungsplan für Kita-Neubau wird zur Einsicht ausgelegt

Zufahrt über Hamburger Allee

Damit die geplante Kita im Emscherpark durch eine Zufahrt über den Platz von Louviers angebunden werden kann, muss der Bebauungsplan geändert werden. Der Plan liegt ab kommender Woche zur Einsicht aus.

Holzwickede

, 10.08.2018
Geänderter Bebauungsplan für Kita-Neubau wird zur Einsicht ausgelegt

Die Zufahrt für den Liefer- und Personalverkehr soll von der Hamburger Allee aus erfolgen. © Greis

Der Bebauungsplan Nummer 8a „Gemeindliche Mitte“ muss geändert werden, weil auf dem Platz von Louviers kein Baurecht vorhanden ist. Ein Umstand, der auch zum Tragen gekommen wäre, wenn der Platz von Louviers nicht in der Juli-Sitzung des Gemeinderates als Standort für die Kita gekippt worden wäre. Nun soll am Südende des Emscherparks gebaut werden. Damit Liefer- und Personalverkehr die Kita erreichen kann, muss eine Zufahrt her. Die Fraktionen hatten sich am Montag darauf geeinigt, dass die über den Platz von Louviers führen soll.

Die Zufahrt soll über einen vorhandenen Weg am Rande des Platzes erfolgen. Für Eltern ist der Weg nicht gedacht, sondern nur für den Lieferverkehr, das Personal und für Menschen mit Behinderung. Für Eltern sollen auf dem Parkplatz an der Kirchstraße entsprechende Parkplätze zum Bringen und Holen der Kinder zur Verfügung gestellt werden.

Bürger können Bedenken nennen

Die Änderungen schließen auch das Baufeld der Kita mit ein, für das im Grunde bereits Baurecht besteht. Auf Anfrage heißt es aus der Verwaltung, dass der Plan formell geändert werden muss, um die Baufläche für eine Kita auszuweisen. Bedeutet im Umkehrschluss aber auch, dass sich die Öffentlichkeit auch zu diesem Bereich äußern kann.

Geänderter Bebauungsplan für Kita-Neubau wird zur Einsicht ausgelegt

Die grüne Fläche zeigt den betreffenden Abschnitt mit Zufahrt über die Hamburger Allee. © Gemeinde Holzwickede

Ab Donnerstag, 16. August, besteht die Möglichkeit, Einsicht in den geänderten Bebauungsplan zu nehmen und sich über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung zu informieren. Der Plan liegt bis einschließlich Montag, 17. September, im Fachbereich IV/Technische Dienste, Allee 10, II. OG, Zimmer 27, öffentlich aus. Jeder Bürger kann nach Einsicht seine Bedenken und Anregungen mündlich oder schriftlich vortragen. Das geht während der Dienststunden von Montag bis Donnerstag 8.30 bis 12 Uhr sowie von 13.30 bis 15.30 Uhr. Freitags ist von 8.30 bis 12 Uhr geöffnet. Zusätzlich werden die Planunterlagen ab 16. August auch auf der Homepage der Gemeinde bereitgestellt.

Zur Homepage der Gemeinde Holzwickede