Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Bahnunterführung Am Oelpfad wird vorerst nicht gesperrt

Regen verhindert die Asphaltarbeiten

Eigentlich sollte die Bahnunterführung Am Oelpfad ab dem heutigen Montag, 3. Dezember, gesperrt sein, um den Asphalt zu erneuern. Das regnerische Wetter verhindert derzeit die Arbeiten.

Holzwickede

03.12.2018
Die Bahnunterführung Am Oelpfad wird vorerst nicht gesperrt

Schweres Gerät steht bereit, kommt aber aktuell nicht zum Einsatz. © Marcel Drawe

Aufgrund der aktuellen Wetterlage und der schlechten Wettervorhersage für diese Woche, werden die geplanten Asphaltsanierungsmaßnahmen an der Massener Straße/Oelpfad um eine Woche, auf die 50. Kalenderwoche verschoben. Start der Baumaßnahmen wäre demnach am Montag, 10. Dezember.

Darüber informiert die Gemeinde in einer Mitteilung vom Montag, 3. Dezember. Der Verkehr kann demnach noch fließen. Das bestätigt auf Nachfrage auch Michael Arnold, beim Kreis Unna für Verkehr zuständig. An der geplanten Umleitung, die vor allem den Lkw-Verkehr trifft, wird sich nichts ändern. Während Pkw über Gemeindestraßen geleitet werden, müssen Lastwagen über den Billmericher Weg, den Hillering bis zur Feldstraße in Unna und von dort aus auf die B1 Richtung Holzwickede fahren.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt