Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auto zerkratzt: Junge Fahrerin bricht in Tränen aus

2000 Euro Sachschaden

Julia Gollik traut ihren Augen kaum, als sie am Dienstagmorgen ihr Auto aufschließen will: Ihr Polo ist komplett zerkratzt. Und es ist kein Einzelfall in Holzwickede.

von Jennifer Freyth

Holzwickede

, 12.02.2019 / Lesedauer: 2 min
Auto zerkratzt: Junge Fahrerin bricht in Tränen aus

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag einen schwarzen VW Polo zerkratzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. © picture alliance / dpa

Die 19-Jährige hatte ihren Wagen am Montag gegen Mitternacht an der Kurze Straße abgestellt – vollkommen unversehrt. Als sie dann am Dienstagmorgen gegen 6.20 Uhr zur Arbeit fahren wollte, entdeckte sie den großen Schaden: Ein 1,67 Meter langer, tiefer Kratzer zieht sich beinahe über die komplette Fahrerseite, nicht einmal die Türklinke haben die Vandalen ausgelassen. „Ich habe erstmal geheult“, gesteht die junge Frau, noch immer hörbar geschockt. Schließlich ist es nicht nur ihr erstes Auto, der VW Polo ist gerade einmal eineinhalb Jahre alt. Der schwarze Lack strahlt noch in vollem Glanz. Bis Dienstag.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt