Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Abriss der alten Emscher Kaserne in Holzwickede schreitet voran

dzWohnpark Emscherquelle

Bagger und Handwerker leisten schon ganze Arbeit auf dem Gelände der ehemaligen Emscherkaserne. Der Abriss, der den Neubau vieler Häuser im Wohnpark Emscherquelle ermöglicht, schreitet voran.

Holzwickede

, 15.12.2018

Es sind 35 Jahre Bundeswehrgeschichte in Holzwickede, die 14 Jahre nach der Schließung der Emscherkaserne nun endgültig beendet werden. Auf dem 88.000 Quadratmeter großen Gelände zeichnet sich nun bald der neue „Wohnpark Emscherquelle“ ab. Eines aber wird in irgendeiner Form erhalten bleiben– der alte Schriftzug. Die Original-Buchstaben, die derzeit an der Hauptzufahrt zum Areal an der Margaretenstraße prangen, sollen an anderer Stelle und in neuer Form in den Wohnpark integriert werden, voraussichtlich im zentralen Grünzug des neuen Quartiers.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt

Hellweger Anzeiger Eltern betreiben Kiosk ehrenamtlich

Verstärkung erwünscht: Der Schulkiosk am CSG öffnet derzeit nur an bestimmten Wochentagen