Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

24-Jähriger verliert Kontrolle über Auto und überschlägt sich

Auf dem Weg nach Billmerich

Nach einem Überschlag mit dem eigenen Auto hat ein junger Mann aus Holzwickede am Mittwochmorgen Glück gehabt. Zwar wurde sein Auto erheblich beschädigt, er selbst konnte sich aber alleine aus dem Wagen befreien.

Holzwickede

08.08.2018
24-Jähriger verliert Kontrolle über Auto und überschlägt sich

© dpa

Am Mittwochmorgen fuhr der 24-Jährige aus Holzwickede gegen 5 Uhr auf dem Billmericher Weg in Richtung Billmerich. Aus bislang unklarer Ursache kam er mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte einen Baum. Anschließend geriet er auf die Gegenfahrbahn und überschlug sich. Das Fahrzeug blieb auf dem Gehweg auf dem Dach liegen.

Der Fahrer verletzte sich leicht und konnte sich selbstständig aus dem PKW befreien. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von etwa 6000 Euro.