Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wünsche für Fröndenberger Gesamtschule der Zukunft

dzSchüler dürfen ihre Visionen einbringen

Während das erste Jahrgangscluster baulich Einzug in die Gesamtschule Fröndenberg hält, ist auch die sogenannte Phase 0 gestartet. In dieser sammelt Architektin Cornelia Neubürger Wünsche. Zunächst waren die Lehrer an der Reihe. Am Donnerstag sind die Schüler gefragt. Sie haben im Vorfeld schon einige Herzensanliegen geäußert.

Fröndenberg

, 05.07.2018

Der Umbau der Gesamtschule zu einer zukunftsfähigen Lehranstalt schreiten voran. Parallel dazu geht auch die Phase 0 in die nächste Etappe: mit dem Schüler-Workshop am Donnerstag, 12. Juli.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden