Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

Umbau der Gesamtschule Fröndenberg

Der erste Jahrgangsbereich der Gesamtschule ist fast fertig. Die ersten Ergebnisse können sich schon sehen lassen. Am 2. November wird der Abschnitt offiziell Vertretern aus der Politik, den Schulen und der Schulaufsicht präsentiert.
24.10.2018
/
Der Besprechungsraum ist mit einer Küchenzeile ausgestattet. © UDO HENNES
In jedem Jahrgangscluster wird ein eigenes Lehrerzimmer errichtet. Jeder Lehrkraft steht ein geräumiger Arbeitsplatz zur Verfügung. © UDO HENNES
Das Foyer mit Glaskuppel wird der „Eyecatcher“ des ersten Jahrgangsclusters in der Gesamtschule. Der Bereich wird am 2. November offiziell vorgestellt.  © UDO HENNES
Der Multifunktionsraum verbindet zwei Klassenräume miteinander. Er wird durch Möbel separiert, sodass beide Klassen einige Schüler in den Verbindungsraum schicken und dort individuell fördern können. © UDO HENNES
Der letzte Feinschliff: Im Flurbereich wird noch an der Lüftungsanlage getüftelt. Der Großteil der Arbeiten ist bereits abgeschlossen.© UDO HENNES
Die Bunten Gitter vor den Fenstern sind fest installiert. So können die Räume auch nachts gelüftet werden. Zudem gibt es elektronische Jalousien. © UDO HENNES
Die Türschlösser sind elektronisch gesichert und können mit einem kleinen Sender geöffnet und geschlossen werden. © UDO HENNES
Zusätzlich zu multimedialen Tafeln sind die Klassenräume mit abnehmbaren Tafeln und einer Magnetwand ausgestattet © UDO HENNES
Moderne Fünfeck-Tische wurden auf Wunsch der Schule angeschafft. Sie können individuell angeordnet werden. © UDO HENNES