Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tierisches Vergnügen für Fröndenberger Senioren

Ausflug zu Bauer Ewald in Haltern

Der Hof von Bauer Ewald in Haltern am See ist als Ausflugsziel bekannt. Ein tierisches Vergnügen erlebten dort jetzt Seniorinnen und Senioren aus dem Fröndenberger Schmallenbach-Haus.

Fröndenberg

05.07.2018
Tierisches Vergnügen für Fröndenberger Senioren

Ausflug Schmallenbach-Haus auf den Hof von Bauer Ewald in Haltern am See. © Land

Der Förderverein des Schmallenbach-Hauses macht’s möglich: Mit der finanziellen Unterstützung sind immer wieder Ausflüge für die Wohnbereiche möglich. An einem warmen Junitag machten sich jetzt alle Bewohner mit Angehörigen und Pflege/-Betreuungspersonal von Bereich 8 morgens auf den Weg zu dem bekannten Hof von „Bauer Ewald“ nach Haltern am See. Mit einer spannenden Busfahrt begann der Ausflug, wo es unterwegs schon viel zu sehen gab, berichtet eine Betreuerin. Ein ehemaliger Busfahrer genoss sichtlich die Fahrt.

Kleine Zicklein ließen sich gern streicheln

Empfangen wurden die Gäste mit einem Mittagessen. Anschließend führte ein Spaziergang durch den angrenzenden Tierpark. Besonderen Spaß machte es, die kleinen Zicklein zu streicheln. Zur Abkühlung wurde noch ein Eis gegessen und wieder ging es zurück ins Schmallenbach-Haus. Dort stärkten sich die Ausflügler mit Bratwurst und Kartoffelsalat. Die Abwechslung vom Alltag im Schmallenbach-Haus tat den Bewohnerinnen und Bewohnern sehr gut.

Lesen Sie jetzt