Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Stadtteilfest auf Fröndenberger Mühlenberg doppelt so schön

Eröffnung des neuen Integrationszentrums

Ein Jahr lang musste der Mühlenberg warten: Nach der Pause 2017 war das Stadtteilfest am Treffpunkt Windmühle diesmal doppelt so schön. Weitere Gründe waren die offizielle Eröffnung des neuen Integrationszentrums – sowie eine „gnadenlos gute Sängerin“.

Fröndenberg

01.07.2018
Stadtteilfest auf Fröndenberger Mühlenberg doppelt so schön

Nach der offiziellen Schlüsselübergabe kann der Betrieb im Integrationszentrum nun beginnen.hennes © UDO HENNES

Nachdem das traditionelle Stadtteilfest auf dem Mühlenberg im vergangenen Jahr ausfallen musste, war es diesmal umso schöner. Besonders schön war es, weil am Samstag auch das neue Integrationszentrum an der Windmühle eröffnet wurde. Feierlich übergab Bürgermeister Friedrich-Wilhelm Rebbe die neuen Räumlichkeiten an den Treffpunkt. Wie diese genau genutzt werden, soll im neuen Programmheft vorgestellt werden.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden