Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schlafend im Fröndenberger Hotel gespendet

Aktion „The Beiske hilft“

Schlaf ist erholsam – und kann wohltätig sein: Hotelgäste in Fröndenberg zahlten für jede Übernachtung 10 Cent extra für den guten Zweck. Die Aktion „Theo Beiske hilft“ unterstützt damit krebskranke Kinder.

Fröndenberg

02.07.2018
Schlafend im Fröndenberger Hotel gespendet

Theo Beiske und Barbara Boeckler mit der Spende für die Isabell-Zachert-Stiftung.privat © privat

Eine stolze Summe kam bei der fünften Auflage von „Schlafen für den guten Zweck“ zusammen: Fast 700 Euro – exakt waren es 667 Euro – sammelte Barbara Boeckler von ihren Übernachtungsgästen ein.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden