Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Pro-Kopf-Verschuldung ist kreisweit in Fröndenberg am geringsten

dzModellrechnung des Landes

Rechnet man die Schulden des öffentlichen Bereichs in Fröndenberg zusammen, steht die Stadt bei der Verschuldung pro Einwohner im Kreis am besten da: Mit 2309 Euro steht jeder in den Miesen.

Fröndenberg

, 10.01.2019

Der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen hat zum Stichtag 31. Dezember 2017 die Schuldenstände sämtlicher Kreise, Städte und Gemeinden errechnet. Beim Blick auf den Kreis Unna sticht die Verschuldung Fröndenbergs in positiver Hinsicht hervor: Die Statistiker aus Düsseldorf kommen auf eine Gesamtverschuldung Fröndenbergs von rund 48,1 Millionen Euro. Die Modellrechnung des Statistikamtes berücksichtigt auch die ausgegliederten Aufgabenbereiche der Kommunen. Die Summe in Fröndenberg setzt sich zusammen aus den Belastungen des kommunalen Kernhaushalts in Höhe von rund 4,2 Millionen Euro sowie die anteiligen Schulden der „sonstigen öffentlichen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen, an denen die kommunale Ebene als ultimativer Eigner beteiligt war“, wie IT NRW ausführt. Hierbei handele es sich „um Marktproduzenten, die ihre Kosten überwiegend mit eigenen Umsätzen decken“, das sind zum Beispiel Ver- und Entsorgungsunternehmen oder auch Verkehrsunternehmen – in Fröndenberg also die Stadtwerke und die KommunalService Wickede Fröndenberg AöR. Dieser Anteil beläuft sich für die Stadt Fröndenberg auf rund 43,9 Millionen Euro. Unter dem Strich ist damit jeder Einwohner der Stadt rein rechnerisch mit 2309 Euro verschuldet. Zum Vergleich: Beim Spitzenreiter des Kreises Unna, der Stadt Lünen, steht rechnerisch jeder Bürger mit 5345 Euro in der Kreide. NRW-weit hält Mülheim an der Ruhr den traurigen Spitzenplatz: Mit nicht weniger als 11.320 Euro steht dort jeder Einwohner in den Miesen.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt