Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neue Ausstellung in der Fröndenberger Rathausgalerie

Conny Roßkamp

Eine neue Ausstellung in der Rathausgalerie steht bevor. Gisela Scheugenpflug hat ihre Bilder schon wieder abgenommen und Platz gemacht für die Werke von Conny Roßkamp.

von Gabriele Hoffmann

Fröndenberg

, 22.07.2018
Neue Ausstellung in der Fröndenberger Rathausgalerie

Bilder wie dieses sind in der Ausstellung in der Rathausgalerie ab 29. Juli zu sehen. Die Malerin Conny Roßkamp betitelt das Bild „Realität oder Traum“.Privat © Stadt Fröndenberg

Die bekannte Fröndenberger Künstlerin Gisela Scheugenpflug wird am Sonntag, 29. Juli, in die Rathausgalerie zurückkehren und die Einführung in das Werk ihrer „Nachfolgerin“ halten. Die Bilder der gebürtigen Essenerin schmücken dann die Wände im Erdgeschoss des Rathauses an der Bahnhofstraße. Ein Querschnitt aus ihren Arbeiten. Es sind Landschaften von herber Schönheit – zumindest ist dies der erste Gedanke beim Blick auf die Bilder. Doch der Schein trügt. Nicht Berglandschaften, Stadtlandschaften oder Meereslandschaften sind es, die Conny Roßkamp darstellt. Der Künstlerin geht es um das Thema der Malerei selbst, nicht um ein Abbilden von Realität in der Malerei. Sie abstrahiert, nutzt Spachtel statt Pinsel, um Farben zu verteilen. Nur durch die persönliche Wahrnehmung der Betrachter bekommen die Bilder etwas Reales.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt