Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kita-Mangel brachte vor 25 Jahren Piraten nach Dellwig

dzKindergarten feiert Jubiläum

.Es ist Anfang der 90er Jahr ein Ärgernis: Im Dorf gibt es keinen Kindergarten. Doch die Dellwiger Eltern gründen eine Elterninitiative und legen damit den Grundstein für die Kita Ruhrpiraten. Diese feiert nun Jubiläum.

Dellwig

, 06.07.2018

Allen voran ist es Wilfried Graf, der als Gründungsvater 1991 den Verein „Elterninitiative Dellwiger Kindergarten“ ins Leben ruft. Den Eltern ist es damals ein Dorn im Auge, dass sie ihre Kinder von Dellwig nach Strickherdicke in den Kindergarten bringen müssen, der damals in der alten Schule untergebracht ist. Auch Wilfried Graf will seine zwei Kinder lieber auf kurzem Wege in Dellwig betreut wissen und bringt die Eltern zusammen. Mit im Boot: Der damalige Pfarrer Dieter Schiewer, dem es wohl maßgeblich zu verdanken ist, dass die Elterninitiative das Grundstück an der Friedrich-Ebert-Straße auf Erbpacht von der Kirche erhielt.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden