Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

In Fröndenberg den Lebenstraum erfüllt

Kerzenzieherin Katrin Klaus-Weber

Es ist ein Lebenstraum, den sich Katrin Klaus-Weber auf dem Hof Sümmermann erfüllt. Sie zieht Kerzen. Und lässt Menschen daran teilhaben. Ebenso wie an der Entschleunigung, die sie in ihrem urigen Atelier erfährt.

Fröndenberg

, 03.07.2018
In Fröndenberg den Lebenstraum erfüllt

Katrin Klaus-Weber hat sich mit dem alten Beruf der Kerzenzieherei einen Lebenstraum erfüllt. © Borys Sarad

Es duftet nach Wachs, an den Wänden hängen Bilder aus Dänemark, in den Regalen stehen Kerzen in allen möglichen Formen, Pastelltöne beherrschen den Raum. Wer unter dem großen Schild „Manufaktum“ hindurch geht und die Räume von Katrin Klaus-Weber betritt, hat das Gefühl, im Urlaub zu sein. Und tatsächlich kam die 47-Jährige einst in ihrem Urlaub auf die Idee, als Kerzenzieherin zu arbeiten und im eigenen Atelier Kerzenzieher-Workshops anzubieten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden