Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hanne Ness bringt ihre „Blickrichtung“ aus Xanten nach Fröndenberg

dzAusstellung

Wie nehmen sich Menschen wahr, wie viel ist Inszenierung oder Täuschung? Diese Fragen sind Inspiration für Kunst, die ab Sonntag in der Rathausgalerie zu sehen ist.

Fröndenberg

, 07.01.2019

„Malerei, kreativ sein, ist ein Hauptbestandteil in meinem Leben! Mich beschäftigen die Menschen sowohl in ihrer Äußerlichkeit/Körperlichkeit als auch mit ihrer Psyche und ihrem Innenleben“, sagt die Künstlerin Hanne Ness aus Xanten, die ab dem 13. Januar in der Rathausgalerie in Fröndenberg ausstellen wird.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt