Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fröndenbergs Schüler wünschen ganztags Platz zum Chillen und Lernen

dzPhase 0 der Gesamtschule

Gerade entsteht das erste Jahrgangscluster an der Gesamtschule Fröndenberg. Zug um Zug soll jeder Jahrgang so ein Cluster für sich erhalten. Doch was ist mit dem Ganztagsbereich, der Bücherei, den Fachräumen? Zunächst zum Ganztag durften am Donnerstag die Schüler ihre Wünsche äußern.

Fröndenberg

, 12.07.2018

50 Schüler machten sich unter Anleitung von Architektin Cornelia Neubürger dazu den ganzen Donnerstag lang Gedanken. Zuvor hatte jede Klasse der Gesamtschule einen Schüler bestimmt, der die Wünsche der Mitschüler gesammelt und mit in den Workshop zur sogenannten Phase 0 genommen hatte. Zunächst einmal sollte es bei dem Treffen am Donnerstag um den Ganztagsbereich im Zentrum der Schule gehen. In der zweiten Septemberhälfte soll die Bücherei bei einem zweiten Schüler-Workshop Thema sein.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot der
Hellweger Anzeiger.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden