Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fröndenberger wegen Drogen-Plantage angeklagt

dzProzess

Zum ersten Gerichtstermin in einem Drogen-Prozess kann kein Zeuge vor Gericht aussagen. Ein 46-jähriger Mann aus Fröndenberg ist unter anderem angeklagt, weil in seinem Keller 28 Marihuana-Pflanzen gefunden wurden.

von Sylvia Mönnig

Fröndenberg

, 12.07.2018

Im Keller seiner Schwester soll ein Fröndenberger (46) Marihuana angebaut haben. Nicht der einzige Vorwurf gegen den Mann. Am Donnerstag befasste sich das Amtsgericht Unna mit ihm – wenn auch nur kurz.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden