Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fröndenberger Stadtwerke bauen weiter an der Stromtrasse

Ampelregelung Westicker Heide

Drei Wochen wird der Engpass auf der Straße Westicker Heide dauern. Der Verkehr wird einspurig per Ampel zwischen den beiden Bushaltestellen geführt. Die Baumaßnahme dient der Stromversorgung. Dafür investieren die Stadtwerke zwei Millionen Euro.

Hohenheide

, 23.07.2018
Fröndenberger Stadtwerke bauen weiter an der Stromtrasse

Auf der Straße Westicker Heide wird der Verkehr mit eine Baustellenampel geregelt. © Hoffmann

Die aktuelle Baustelle schließt die Lücke in der Mittelspannungsleitung, die vom Jägertal bis zur Priorsheide verlaufen soll. Was fehlt, ist jetzt noch die Querung vom Nachtigallenweg unter der Straße hindurch auf die östliche Seite. Seit Montag wird auf der westlichen Seite gebuddelt. Der Verkehr fließt über die Gegenfahrbahn. Demnächst wird die Seite gewechselt, damit der Anschluss an die bereits am Steinbruch verlegte Leitung hergestellt werden kann.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden