Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Frauennetzwerk Fröndenberg erinnert an den Kampf um das Frauenwahlrecht in Deutschland

dzÖffentlicher Vortrag

Das Frauennetzwerk Fröndenberg lädt zu „100 Jahre Frauenwahlrecht“ ein: Am 19. Januar 1919 fand die Wahl zur Nationalversammlung statt, bei der Frauen erstmals wählten und gewählt wurden.

Fröndenberg

, 11.01.2019 / Lesedauer: 2 min

Dem Frauennetzwerk Fröndenberg gehören etwa 20 Frauen aus unterschiedlichen Berufen an. „Es ist politisch, aber nicht parteipolitisch“, heißt es in der Selbstbeschreibung, und hat sich vor knapp 15 Jahren gegründet. Das Frauennetzwerk freut sich, dass mit Dr. Elke Wiechmann eine Fachfrau aus seiner Mitte am 21. Januar in einer öffentlichen Veranstaltung zum Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht“ referieren wird.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 3 Wochen lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt