Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ardey hat sein Dorfdreieck. Und Ardey hat die Neue Mitte. Eigentlich zum ersten Mal einen zentralen Ort. Das Dorf-Café dort ist so etwas wie ein Markt- und Tummelplatz geworden. Gerda Röhrmann lebt fast mittendrin.

Fröndenberg

, 07.08.2018

Karin Löer sucht Gerda Röhrmann. Beide servieren im Dorfcafé Ardey. Und irgendwo in dem lichten, aber gleichzeitig auch gemütlichen Raum muss Gerda Röhrmann ja zu finden sein. Einige Tische an diesem späten Nachmittag sind noch besetzt. Vorn sind zwei Gäste in ein Gespräch vertieft, hinten in einer größeren Runde wird gelacht und gequatscht.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt