Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Betrunkener Fröndenberger klemmt sich bei Unfall im Auto ein

Unfall mit Alkohol

Er kommt einer in einer Kurve von der Fahrbahn ab, prallt gegen eine Leitplanke und muss ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fröndenberger Unfallfahrer ist offenbar betrunken unterwegs.

Fröndenberg

, 18.07.2018
Betrunkener Fröndenberger klemmt sich bei Unfall im Auto ein

ARCHIV - Ein Alkoholtest bei einem Mann, aufgenommen am 04.02.2005 während einer Polizeikontrolle bei Karlsruhe. Foto: Uli Deck/dpa (zu dpa „Alkohol hinterm Steuer - schwere Unfälle mit hohem Promillewert“ vom 11.04.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit © picture alliance / dpa

Ein Betrunkener am Steuer hat am Dienstag gegen 22.20 Uhr einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem er sich selbst verletzte. Der 68-jährige Fröndenberger war auf der Eulenstraße in Richtung Fröndenberg unterwegs. In Höhe der Hausnummer 40 kam er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde verletzt zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Nachdem ein Alkotest bei dem 68-Jährigen positiv verlief, wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Wie die Polizei mitteilt, stand er unter Alkoholeinfluss. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 12.000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Eulenstraße in beide Richtungen gesperrt werden.

Lesen Sie jetzt