Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wenn Mamas Sport machen, bleibt stets die Frage: Wohin mit dem Baby? Bei Kanga-on-wheel, einem Outdoor-Training für Mütter, ist die Antwort leicht: Es sitzt im Kinderwagen und Mama schwitzt.

DORTMUND

, 15.07.2018

„Einmal in der Stunde muss man die Muttis zum Stöhnen bringen“, sagt Tina Renneberg-Burmeister schmunzelnd zu ihrer Runde im Westpark. „Ich bin dann schon durch“, sagt eine Mama und keucht. Es ist Montagmorgen, halb zehn.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden