Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Im „Schneider“ sollen die Gäste zahlen, wenn sie trotz einer Reservierung nicht erscheinen

dzNo-Shows in Restaurants

Das Problem kennen viele Gastronomen: Gäste reservieren einen Tisch – und kommen dann nicht. Phillip Schneider vom Restaurant „Der Schneider“ bittet Gäste künftig für No-Shows zur Kasse.

Dortmund

, 12.02.2019 / Lesedauer: 7 min

Nein, richtig glücklich ist Phillip Schneider nicht mit der Regelung, die er ab dem 1. März in seinem Restaurant „Der Schneider“ im Hotel Ambiente in Wambel einführen will. „Ich möchte mir keine Gäste vergraulen“, sagt er.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 30 Tage lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt