Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Arbeiten zum Bahnhofsumbau laufen schon seit Monaten. Jetzt werden sie für alle sichtbar, den der Bahnhofstunnel zeigt sich jetzt erst mal „oben ohne“.

Dortmund

, 11.07.2018

Bauvorbereitende Arbeiten laufen schon seit Sommer 2017. Im Februar hat die erste Bauphase mit dem Bau einer neuen Entwässerung begonnen. Doch so richtig sichtbar ist der Bahnhofsumbau erst jetzt geworden: Die Fußgängerunterführung ist auf dem Weg zum Nordausgang „oben ohne“. Die nördliche Gleisbrücke wurde abgerissen, um die Voraussetzungen für die Verbreiterung des Fußgängertunnels zu schaffen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden