Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

DSW21 erhöht Kapazitäten

Juicy Beats

Das „Juicy Beats“ Musikfestival findet am kommenden Wochenende im Westfalenpark statt. Um dem Besucheransturm gerecht zu werden, erhöht DSW21 an beiden Tagen das Bahnangebot.

Dortmund

24.07.2018

Auch in diesem Jahr soll das Juicy Beats am 27. und 28. Juli wieder zehntausende Festivalgänger anziehen. Das jährliche Festival im Westfalenpark ist ein wahrer Besuchermagnet. Das Festival-Ticket berechtigt automatisch auch zur kostenlosen Hin- und Rückfahrt im gesamten VRR-Gebiet. Die Betriebe von DSW21 erweitern deshalb ihr Angebot.

Ab Samstagmittag werden die Kapazitäten der U45, U46 und U 49 erhöht. Zwischen 22 Uhr und Mitternacht fahren diese dann im 15-Minuten-Takt. Ab 0 Uhr bis um 6 Uhr am Sonntagmorgen fährt die U45 dann verstärkt im 10-Minuten-Takt, allerdings nur noch über die Haltestellen „Westfallenhallen“, „Westfalenpark“, „Kampstraße“ und „Hauptbahnhof“. Auf dem Rückweg ist ab der Innenstadt an der Haltestelle „Reinoldikirche“ die Weiterfahrt mit dem NachtExpress (NE) möglich.

Am Freitag verkehrt die Linie U45 zwischen den Haltestellen „Hauptbahnhof“ und „Westfalenpark“ mit zusätzlichen Bahnen. Ab 21 Uhr dann auch mit drei weiteren Bahnen pro Stunde.

Weitere Informationen finden Sie auf bus-und-bahn.de sowie auf der Seite des Juicy Beats.
Schlagworte: